Erlaube dir Hilfe, wenn du sie brauchst

Hilfe

Ich möchte heute ganz offen und ehrlich mit dir sein und dich in meine aktuellen Herausforderungen des Lebens einweihen. Ich bin gerade in einer beruflichen Umbruchsphase. Ich habe in letzter Zeit gemerkt, dass mir der Flow verloren geht und ich das Gefühl habe, auf der Stelle zu treten. Ich habe festgestellt, dass die Energie und Zeit, die ich in Dinge investiere, nicht den Erfolg bringt, den ich durch sie erreichen wollte. Vielleicht mit manchen Dingen den Erfolg sogar blockiere. Das lässt Ängste in mir aufkommen. Zweifel. Unruhe. Und benötigt einen achtsamen und konstruktiven Umgang, um wieder in Balance zu kommen als auch zu bleiben und den Druck loszulassen, damit der Flow kommt.

Natürlich geht es im Leben nicht nur um (finanziellen) Erfolg. Keineswegs. Dennoch ist er nötig, damit ich von meiner Arbeit leben kann. Wenn ich meinen Traum verwirklichen möchte und von dem, was ich von Herzen gerne tue, leben möchte (dir den Weg zu einem glücklichen Leben zeigen und damit die Welt ein Stück heller machen), dann ist es auch wichtig, unternehmerisch zu denken, um nicht an dem Projekt zu scheitern. Um nicht meinen Traum aufzugeben, weil ich glaube, ich könne ihn nicht verwirklichen. Denn das tue ich keineswegs.

Ich bin überzeugt davon, dass man alles schaffen kann, was man möchte, wenn man

  • Eigenverantwortung übernimmt,
  • sich von der richtigen Motivation tragen lässt (Leidenschaft und Begeisterung),
  • den Mut besitzt, Veränderungen anzugehen,
  • tut, was nötig ist, um dahin zu kommen, wo man hinmöchte
  • und sich Unterstützung holt, wenn sie nötig wird.

Und genau das habe ich getan: Ich habe mir Hilfe geholt, weil ich in einem bestimmten Bereich alleine nicht weiterkomme. Meine größte Herausforderung liegt in der Positionierung. Ich bin in meinem Thema sehr breit gefächert und möchte konkreter werden, um dir einen noch größeren Mehrwert bieten zu können und meinen Platz im Meer an Coaches, Trainern und Beratern zu finden und voll und ganz einzunehmen. Um meine Aufgabe zu erfüllen, die sich meine Seele vorgenommen hat.

Ich bin sehr dankbar dafür, einen wunderbaren Menschen gefunden zu haben, der mir als Coach und Mentor zur Seite steht. Ein Mensch, der dort ist, wo ich gerne sein möchte und der mich auf dem Weg in mein Herzensbusiness begleitet und unterstützt. Ich freue mich riesig auf die kommende Zeit und bin gespannt, wohin ich mich entwickle und was sich alles ergeben wird. Ja, ich investiere Geld, aber ich investiere es in mich und in meinen Traum und diese Investition bin ich mir wert.

Warum erzähle ich dir das?

Nicht, weil ich glaube, dass es dich unbedingt interessiert, sondern weil ich dir zeigen möchte, dass es sich lohnt, dir Hilfe zu nehmen, wenn du spürst, dass du sie brauchst.

Warum es sich lohnt, Hilfe zu holen

Dir Hilfe zu holen kann dich davor schützen, in einem Zustand zu leben, der dir nicht guttut und dich davor schützen, etwas aufzugeben, weil du glaubst, es nicht zu schaffen. Und das meine ich nicht nur beruflich. Auch privat lohnt es sich immer wieder zu fragen:

  • Wo stehe ich?
  • Wo will ich hin?
  • Ist das, was ich tue, zielführend – im Sinne von: Steigert es meine Lebensqualität?
  • Was könnte ich loslassen, weil es mir nicht guttut?
  • Was könnte ich anders machen, damit es mir besser geht?
  • Wo komme ich trotz mehreren Versuchen nicht weiter?
  • Wo gebe ich mich mit etwas zufrieden, was ich eigentlich gerne anders haben möchte?

Auch ich lasse mich privat immer wieder coachen, weil es meinem Wachstum und meiner Entwicklung dient. Nur weil ich als Life Coach arbeite heißt es nicht, dass ich keine Themen habe, die ich zu bearbeiten hätte. Ich denke ein jeder Mensch wird sein Leben lang immer wieder Themen haben, die es sich lohnt, anzuschauen. Es ist auch gar nicht nötig, keine Themen zu haben. Das wäre vielleicht auch langweilig ;). Sondern es ist wichtig, dass, wenn Themen anstehen, man sich mit diesen auch auseinandersetzt, um sie zu (aufzu)lösen. Nur so kann man sich weiterentwickeln und die Lebensfreude und Lebensqualität beibehalten.

Wachstum ist für mich eines meiner größte Werte und deswegen gehe ich diesen Weg der ständigen Weiterentwicklung an mir und meinem Leben. Deswegen möchte ich auch dich dazu ermuntern, ebenfalls zu wachsen, weil ich daran glaube, dass es dein Leben bereichern wird.

Warum wir oft keine Hife zulassen

Vielleicht kennst du das: Du hast ein Thema / ein Problem, das dich nicht loslässt. Du hast schon oft versucht, es anzugehen und zu lösen, aber bist mehrfach daran gescheitert. Du hast dir vielleicht sogar schon überlegt, Hilfe zu holen, aber es dann doch nicht getan,

  • weil du gedacht hast, du schaffst das doch alleine.
  • weil du zu dem Entschluss gekommen bist, dass die Situation zwar nicht ideal ist, aber sie ist okay. Wer weiß, was die Alternative wäre.
  • weil du das Geld für Hilfe nicht ausgeben möchtest.

Vielleicht schämst du dich auch dafür, Hilfe zu holen,

  • weil du dir deine Schwäche nicht eingestehen möchtest.
  • weil du dich vor negativen Kommentaren oder komischen Fragen aus deinem Umfeld schützen möchtest.
  • weil du dir nicht erlaubst, Hilfe zu nehmen.

Kennst du das?

“Ich brauche Hilfe” beweist Stärke

Viele Menschen glauben, Hilfe zu brauchen sei schwach. Doch das Gegenteil ist der Fall. Sich Hilfe zu holen braucht Stärke. Es braucht Mut, seine Schwächen offenzulegen, anzunehmen und sich verletzlich und hilflos zu zeigen. Es braucht Mut, sich Veränderungen zu stellen und offen für sie zu sein. Und es braucht und zeigt Lebenswillen. Den Wunsch, das Leben zum Besseren verändern zu wollen und die Bereitschaft, auch etwas dafür zu tun. Das Streben nach (persönlichem) Wachstum. Deswegen: Es ist stark zu sagen: Ich weiß nicht mehr weiter, möchte aber weiterkommen. Kannst du mir helfen?

Es wird in nächster Zeit etwas ruhiger auf meinem Blog werden, weil ich mir die Zeit nehmen möchte, mich zu fokussieren und gezielter auszurichten. Wie auch immer die Ausrichtung aussehen wird. Ich werde es dank meinem Coach herausfinden und ich genieße den Prozess. 🙂

Mögest auch du den Mut finden, dir Unterstützung zu holen, wenn du das Gefühl hast, in einem Thema alleine nicht weiterzukommen. Und mögest du es dir auch wert sein, die Hilfe zu nehmen. Habe Freude am Wachstum. Am Leben. Am Weg selbst, der bekanntlich das Ziel ist. Habe Freude an der Entwicklung zu deiner strahlendsten Version und einem Leben, das dich glücklich macht. Es gibt genügen Menschen – Berater, Theapeuten, Trainer oder Coaches – die dafür da sind, Menschen in bestimmten Themen weiterzubringen. Und nicht nur, weil ich zu diesen Menschen gehöre, sondern auch, weil ich immer wieder auf der anderen Seite stehe, kann ich aus meiner Sicht sagen, dass es sich lohnt:

  • Weil du nicht mehr alleine mit deinem Thema bist.
  • Weil du einen Experten an deiner Seite hast, der dir helfen kann und helfen möchte.
  • Weil du das Gefühl hast, dass es (endlich) weitergeht, du in Bewegung kommst.
  • Weil du die Freude entwickelst, dass etwas Besseres auf dich zukommen wird.
  • Weil du wächst, indem du dazu lernst und so deine Persönlichkeit formst und festigst.
  • Weil du dich an der Entwicklung freust, die du erfährst.

Sei es dir wert!

Wie stehst du zum Thema Wachstum und welche Erfahrung hast du mit dem Thema gemacht?

Das könnte dich auch interessieren:

Lass dich jeden Sonntag inspirieren!

Erhalte jeden Sonntag eine E-Mail mit viel Liebe und Inspiration für mehr Harmonie, Achtsamkeit und Freude in deinem Leben.

(Mit der Eintragung erlaubst du mir auch, dir Marketing-Informationen zu übermitteln. Ich verwenden MailChimp als Versanddienstleister. Durch Eintragung in den Newsletter bestätigst du, dass deine E-Mail-Adresse an MailChimp zur Verarbeitung weitergegeben werden darf. Weitere Infos über Inhalte und Datenverarbeitung siehe Datenschutzerklärung)

2 Gedanken zu „Erlaube dir Hilfe, wenn du sie brauchst

  1. Jenny Antworten

    Liebe Bettina,

    ich finde es großartig, dass du über die Wichtigkeit schreibst sich Hilfe zu holen und das man sich auch Hilfe holen darf, um sich weiter zu entwickeln, um voran zu kommen, um neue Impulse zu bekommen. Ich ziehe den Hut vor dir, dass du in diesem Artikel schreibst, wie es dir im Moment geht, dass du versuchst wieder in eine Balance zu kommen und Hilfe annimmst, weil du gemerkt hast, dass du im Moment auf der Stelle trittst und alleine nicht weiter weißt. Denn du hast einen Traum, den du nicht aufgeben möchtest und manchmal oder meist findet man zu neuen Erkenntnissen, wenn man sich mit jemandem anderen austauscht, der einen neutralen Blick auf die Dinge hat bzw. auch schon Erfahrungen in verschiedenen Dingen gemacht hat oder einfach über ein anderes Wissen verfügt. Ich hoffe du verstehst, wie ich das meine ;).

    Ich persönlich hatte nie wirklich Probleme Hilfe für mich einzufordern, wenn es nötig war und bin unglaublich dankbar für all die Hilfe, die ich in den ganzen Jahren bekommen habe. Leider läuft meine Therapie in Kürze aus und ich werde auf eigenen Beinen stehen, aber wenn es sein muss werde ich bei meinen Freunden und Familie um Hilfe bitten. Es findet sich immer irgendein Weg, aber wichtig ist, dass man mutig ist, wie du schreibst, dass man erkennt, wenn es nicht mehr weiter geht und dafür Verantwortung übernimmt, für sich und sein Leben. Man muss niemals alleine durch seine Krisen, Probleme oder Hängerchen. Und ich finde es toll, dass du dieses mit deinem Artikel nochmal deutlich machst.

    Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft, Freude und Mut, dich auf deinen persönlichen Umbruch einzulassen und dass du mit vielen neuen Ideen gefestigt, gestärkt und voller Freude zurückkehrst.
    Alles Gute wünscht dir von Herzen,

    Jenny

    • Bettina
      Bettina Autor des BeitragesAntworten

      Liebe Jenny,

      vielen Dank für deine unterstützenden Worte zu diesem Thema! Und wie schön zu lesen, dass du für dich Hilfe annehmen kannst und dich nicht davor scheust, nach ihr zu fragen, wenn du merkst, dass du sie brauchst.

      Ich danke dir für deine lieben Wünsche!
      Auch dir alles Liebe und Gute,
      Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.