Der Workshop für HSP, um gesunde Abgrenzung zu lernen

Grenzen setzen, Kraft erleben

Wie du als hochsensibler Mensch deine Energie bewahrst und gesunde Grenzen setzt, ohne dich schlecht dabei zu fühlen.

Wir wissen so viel über Grenzen und dass es wichtig wäre, sie zu setzen, warum gelingt es uns so selten und vor allem: Wie kann es endlich gelingen? Darum geht es in diesem 3-teiligen Workshop.

  • Fühlst du dich oft überfordert, weil du die Grenzen deiner Belastbarkeit nicht rechtzeitig erkennst?
  • Suchst du nach effektiven Methoden, um dich zu entspannen und ohne Schuldgefühle abzugrenzen?
  • Willst du mehr Rücksicht auf dich nehmen und mehr Leichtigkeit und Energie in deinem Alltag spüren?

Dann bist du hier genau richtig!

Mein maßgeschneiderter Workshop für Hochsensible umfasst drei intensive Einheiten, die dir dabei helfen, deine eigenen Grenzen zu erspüren, sie im Alltag konsequent zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um in deiner Energie zu bleiben.

Gemeinsam mit anderen lernst du nicht nur praktische Methoden kennen, um dich im Alltag gesund abzugrenzen und dein Nervensystem zu entspannen, sondern auch mentale Techniken, um ohne Schuldgefühle „Nein“ zu sagen.

Die Inhalte des Workshops​

1. Termin: Eure Grenzen erkennen

Im ersten Termin lernt ihr Grundlagen zum Thema Grenzen. Wir erkunden, was die häufigsten Stressoren hochsensibler Menschen sind und ihr lernt eure eigenen Grenzen zu erkennen.

Ich gebe euch eine erprobte Technik an die Hand, um im Alltag eure Grenzen eindeutig zu spüren und euch vor Überreizung zu schützen.

2. Termin: Mentales Coaching für schuldfreies Abgrenzen

Im zweiten Termin fokussieren wir uns auf das mentale Wohlbefinden. Ihr erfahrt, warum es zu Schuldgefühlen kommt und wie ihr sie reduzieren und selbstbewusst in eurer eigenen Wahrheit stehen könnt.

Ihr werdet lernen, „Nein“ zu sagen, ohne euch dabei schlecht zu fühlen und gleichzeitig eure eigenen Bedürfnisse zu respektieren und zu äußern.

3. Termin: Innere Ruhe finden + Zeit für Fragen

Im dritten Termin lernt ihr, wie ihr durch Achtsamkeit und Entspannungsübungen euer Nervensystem beruhigen und somit eure innere Balance finden könnt.

Ihr werdet praktische Methoden kennenlernen, die euch im Alltag helfen, Stress abzubauen, euch energetisch abzugrenzen und zu erden. Zudem beantworte ich eure Fragen, damit ihr nachhaltig in eurer Stärke bleibt.

Die höchste Fähigkeit, dich abzugrenzen, entsteht, wenn du in dir selbst angekommen bist. Bis dahin helfen dir Techniken, den Weg zu deiner inneren Stärke zu finden.

Für wen ist der Workshop?

Der Workshop richtet sich an sensible und hochsensible Menschen, die Schwierigkeiten mit der Abgrenzung haben und lernen möchten, gesunde Grenzen zu setzen. Du wirst im Workshop lernen, deine eigenen Grenzen zu erkennen und dich abzugrenzen, ohne andere zu verletzen oder Schuldgefühle zu empfinden.

Der Workshop im Überblick

Gesamtpreis für alle 3 Termine plus Zusatzinhalte:

150,00 Euro pro Teilnehmer

Workshop mit Start 9. Juli ausgebucht.

Häufige Fragen

Es gibt eine Aufzeichnung nach jedem Termin für all diejenigen, die nicht live mit dabei sein konnten. Er steht eine Woche lang zur Verfügung.

Wenn der Workshop Anklang findet, werde ich ihn zeitnah wiederholen. 

Ja du kannst den Gesamtbetrag auch in zwei Raten bezahlen. Bei Buchungsabschluss findet du diese Möglichkeit.

Du hast eine andere Frage? Schreib mir gerne!

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.